Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Großkaliber - Kurzwaffen

 

Im Bereich Großkaliber- Kurzwaffen der Abteilung Sportschießen des PSV-Olympia wird mit gebräuchlichen Kurzwaffen geschossen, wie sie auch von der Polizei, der Armee und bei Jägern zur Jagdpflege eingesetzt werden. Sie sind häufig für ihren sportlichen Zweck modifiziert (Abzugsgewicht, verstellbare Visierung usw.).

Verwendet werden in der Regel die Kaliber 9 mm Luger und .45 ACP als Pistolendisziplinen und .357 Magnum sowie .44 Magnum als Revolverdisziplinen.

Diese entsprechen den sportlichen Disziplinen des DSB (Deutscher Schützenbund), die mit den Kennziffern: 2.53 / 2.59 / 2.55 und 2.58 in der Sportordnung des DSB aufgeführt sind. Geschossen wird auf die dafür vorgeschriebenen Scheiben in einer Distanz von 25 Metern. Das Programm eines kompletten Wettkampfes mit unseren Waffen umfasst 4 mal 5 Schuss auf die sogenannte Präzisionsscheibe in jeweils 150 Sekunden pro Serie und 4 mal 5 Schuss auf die sog. Duellscheibe in jeweils 20 Sekunden.

Für das Training stehen Einsteigern, die an diesen Disziplinen interessiert sind, unsere Vereinswaffen zur Verfügung, die unter Anleitung benutzt werden können. Munition kann dafür ebenfalls bei uns erworben werden.

Der moderne 25 - Meter Pistolenstand bietet den Freunden des Großkaliberschießens alle Möglichkeiten ihr Hobby auszuüben. Perfekte Licht und Belüftungsverhältnisse garantieren optimale Trainingsmöglichkeiten.

Neben den klassischen Disziplinen des DSB werden hier auch Disziplinen des BDMP und des BDS trainiert. Der kollegiale und offene Umgang untereinander ermöglicht einen Erfahrungsaustausch über die verschieden Variationen des Schießens mit großkalibrigen Waffen. Erfahrene und erfolgreiche Schützen geben gerne Tips und Tricks zur Steigerung der Leistung weiter.

Auch die Freunde des Wiederladens werden hier ebenfalls schnell Kontakt zu Gleichgesinnten finden. Der fachliche Austausch über Ladedaten und Equipment ist ein gern gewähltes Gesprächsthema.

Interne Veranstalten, wie z. B. das jährlich stattfindende Schießen um den Weihnachtspokal, stärken den Zusammenhalt der Gruppe und sorgen einmal für Spaß außerhalb des normalen Trainingsalltags.

Der Umgang mit großkalibrigen Kurzwaffen erfordert ein besonders hohes Maß an Sorgfalt und Disziplin, um den sicheren Umgang mit den Waffen zu garantieren.

Als Sportwart für diese Disziplinen stehe ich Euch gern beratend zur Seite.

 

Christian Zielke

Sportwart GK Kurzwaffen

Email: gkkurz@adlershoferfuechse.de

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?