Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Vorderlader

 

Vorderlader-Schießen ist ein traditioneller Schießsport bei dem nach historischen Vorbildern gefertigte Waffen zum Einsatz kommen. Die Gewehre und Pistolen werden von vorn mit Schwarzpulver und Geschossen geladen.

Dieser Sport kann von jedem ab einem Mindestalter von 21 Jahren ausgeübt werden. Übliche Schussentfernungen für Pistolen sind 25m, Wettkämpfe mit Vorderladergewehren werden über 50 oder 100 Meter Distanz durchgeführt. Bei letzteren wird stehend oder liegend geschossen und für Senioren gibt es auch die Möglichkeit, aufgelegt zu schießen.

Wir sind eine Gruppe von ca. 30 Männern und Frauen, die sich immer mittwochs von 10:00 - 21:00 Uhr treffen. Nicht nur zum Training, sondern auch mal nur zum reden, wobei nicht immer  nur über die Vorderladerei, sondern auch über andere Themen gesprochen wird.

In unserem wetterunabhängigen Stand kann auch mit Modellkanonen geschossen werden, welches eine besonders urige und interessante Form des Vorderlader - Schießens ist und als die heimliche „Königsdisziplin“ unter Vorderladerschützen gilt.

In allen Disziplinen gibt es mehrmals im Jahr Wettkämpfe die nach der Sportordnung des Deutschen Schützenbundes durchgeführt werden.

Wer Interesse verspürt bei uns einmal Pulverqualm zu schnuppern, kann gerne zu einem unverbindlichen Probeschiessen unter Anleitung vorbeikommen. Wir bitten aber darum, vorab anzurufen und einen Termin zu vereinbaren, damit wir alles entsprechend vorbereiten können.

Ansprechpartnerin: Martina Apel (Sportwart Vorderlader)

E-Mail: vorderlader@adlershoferfuechse.de

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?